TO TOP →

Landwirtschaftsrecht

Kaum ein Berufsbild hat in den vergangenen Jahrzehnten einen derartigen Wandel erfahren wie das des Landwirts. Dies gilt im Besonderen hinsichtlich der rechtlichen Rahmenbedingungen. Der moderne Landwirt ist einem massiven wirtschaftlichen Druck ausgesetzt; er muss sich in einem Geflecht von gesetzlichen Bestimmungen zurechtfinden, vom Tierschutz- und Tierseuchenrecht über Pflanzenschutz- und Düngerecht bis hin zu Gesetzen des Lebensmittelrechts, des Baurechts und Immissionsschutzes. Durch die Einführung der Cross-Compliance-Verpflichtung hat die Bedeutung dieser Rechtsgebiete für den Landwirt noch weiter zugenommen, hängt doch letzlich auch die Gewährung von Betriebsprämien unmittelbar von der Einhaltung dieser Bestimmungen ab. Wir, als im ländlichen Raum langjährig im Agrarrecht tätige Anwälte, helfen Ihnen, nicht nur wenn es zu Auseinandersetzungen mit den Behörden oder der Landwirtschaftskammer kommt. Auch bei Fragen, die das besondere Erb- und Familienrecht der Landwirtschaft und die Unternehmensnachfolge auf dem Hof betreffen, sind Sie bei uns in guten Händen.